Mit der tz im Wiesnclub weiterfeiern!

+
Schon 2008 feierten jede Nacht Hunderte in der alten Kongresshalle

München - Nach der Wiesn ist vor dem Wiesnclub! Keine 100 Meter von der Theresienwiese entfernt geht es in der königlich gestalteten alten Kongresshalle bei der größten Wiesn-After-Show-Party der Stadt bis in die Morgenstunden weiter.

Und mit etwas Glück ganz umsonst: Die tz verlost ab jetzt zwei Wochen lang täglich für 5x2 Personen über 18 Jahren freien Eintritt und Getränkegutscheine. Der Kini wäre hier Stammgast: An den Wänden hängen Originalgemälde aus dem König-Ludwig-Musical, über Leinwände flimmern Sisi-Filme und der DJ legt seine Platten auf einer goldenen Kanzel auf.

Das Motto: Ganz München feiert zusammen: Der Kini lebt weiter! Veranstalter ist der angesagte Nobelclub Nektar zusammen mit der Agentur impulsEVE. Das sieht man: Rund um die Tanzfläche laden Luxus-Loungebereiche zum Verweilen ein. Die Getränkepreise sind trotzdem nicht abgehoben: Das Bier kostet 3,50 Euro, Longdrinks gibt’s für 8 Euro.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Viele der Lounge- und VIP-Bereiche sind bereits reserviert (reservierung@wiesnclub.de). Mit der tz aber können Sie, liebe Leser, einfach an der Schlange vorbeigehen, mitten rein in die exklusiven Bereiche.

So gewinnen Sie eines der begehrten „Schampus-Abwisch-Bandl“ als Eintrittskarte sowie einen Getränkegutschein à 4 Euro für sich und eine Begleitung: Schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem lustigsten, erfolgreichsten oder ungewöhnlichsten Flirt-Spruch an die Mailadresse ­onlineredaktion@oktoberfest-live.de, Betreff: Wiesnclub (Adresse und Telefonnummer bitte angeben!). Wir prämieren von Montag an täglich die fünf besten Einsendungen.

Viel Glück!

Lesen Sie auch:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.