Flohzirkus

+
Klein, stark aber oho! Die Artisten im Flohzirkus.

Klein, stark, oho: Der Flohzirkus lädt kleine wie große Zuschauer zum Staunen ein. Erleben Sie kleine tierische Athleten, Kraftpakete ohnegleichen!

Vor über 50 Jahren schlug der Flohzirkus von Familie Mathes zum ersten Mal auf dem Oktoberfest seine Zelte auf. Peter Georg Mathes kommt aus einer alten Nürnberger Schausteller-Dynastie, die seit etwa 150 Jahren einen Flohzirkus betreibt.

Was Sie vielleicht noch nicht wussten: Flöhe sind Athleten der Superlative. Sie schießen Bälle, die das dreißigfache ihres Körpergewichts wiegen, und sie drehen ein Karussell, das 20 000 Mal schwerer ist als sie selbst. Dabei sind diese Kraftpakete nur wenige Millimeter groß.

Einst war die Show mit den kleinen Blutsaugern eine weitverbreitete Attraktion. Jeder Mensch hatte früher Flöhe. Die Artisten waren also leicht zu beschaffen, und wer mit den Winzlingen umgehen konnte, hatte ein Showprogramm, das in einen Handkoffer passte.

Heute zeigt die Familie von Mathes seine Artisten nur noch einmal im Jahr - auf dem Oktoberfest in München.

Lesen Sie auch:

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Fahrgäste sitzen 25 Minuten ausgerechnet im wilden XXL Racer fest

Fahrgäste sitzen 25 Minuten ausgerechnet im wilden XXL Racer fest

Ausgerechnet: Wiesn-Neuheit steht für eine Stunde still wegen Panne

Ausgerechnet: Wiesn-Neuheit steht für eine Stunde still wegen Panne

Wiesn-Rundgang: Die Neuheiten beim Oktoberfest

Wiesn-Rundgang: Die Neuheiten beim Oktoberfest

Kommentare