Wissenswertes zum Löwenbräuzelt

+
Das Löwenbräuzelt

München - Preise, Musik, Plätze und mehr zum Oktoberfest Festzelt: Lesen Sie hier alles Wissenswerte zum Löwenbräuzelt auf der Wiesn.

Lesen Sie auch:

Das Interview mit dem Löwenbräu-Wirt Wiggerl Hagn: Löwenbräu: Die Königin des Löwen

Tierisch, herzlich, weltberühmt: Mit seinem Ruf "Löööwenbräu" zieht der Löwe des Zeltes die einheimischen und auch die zuagroasten Wiesnbesucher nahezu magisch auf dem Oktoberfest an.

Wirte: Die Familie Hagn ist seit 1953 auf der Wiesn. Zuerst führte die Familie das Schützenzelt, seit 1979 bewirten Wiggerl Hagn (72) und seine Tochter Steffi Spendler (45) das Löwenbräuzelt.

Plätze: 5800 Plätze innen, 2700 außen.

Preise 2012: Mass Löwenbräu 9,50 Euro, halbes Hendl 9,80 Euro. Braumeisterpfanderl für zwei Personen mit Schweinshaxe, Ente, Spanferkel, Schinkenbratwürstel, Blaukraut und Knödel 41,50 Euro, gefüllte Kalbsbrust 16,50 Euro.

Musik: Samstag und Sonntag von 11 bis 22.30 Uhr und Montag bis Freitag von 12 bis 15 und 16 bis 22.30 Uhr spielen Bert Hansmaiers Heldensteiner.

Regelungen für Raucher: Innerhalb des Zeltes Rauchverbot, im Biergarten darf geraucht werden.

Das ist sonst noch neu: Neue Frontfassade, Balkone bekommen Stufen, Gartenschänke wird in den Biergarten verlegt.

Hier können übrige Wiesn-Marken eingelöst werden: Bis zum 15. November 2012 im Unions-Bräu Haidhausen (Einsteinstraße 42).

Lesen Sie auch:

Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten

Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten

München beschließt höhere Umsatzpacht für Wiesn-Wirte: Besuch wird also noch teurer

München beschließt höhere Umsatzpacht für Wiesn-Wirte: Besuch wird also noch teurer

Nächstes Jahr soll’s bei den Reservierungen noch spontaner werden

Nächstes Jahr soll’s bei den Reservierungen noch spontaner werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.