Die Namensvorschläge für die „Oide Wiesn“

+
Die Historische Wiesn stieß vergangenes Jahr auf eine solche Resonanz, dass sie nun ein fester Bestandteil des Oktoberfests werden soll.

München - Wie soll sie heißen, die Nachfolgerin der „Historischen Wiesn"? Weil der Vorschlag von Wirtschaftsreferent Dieter Reiter, „Oide Wiesn“, vor allem der CSU nicht gefiel, wurde ein Wettbewerb ausgerufen. Eine Auswahl der Vorschläge:

Die Nostalgiker

„Nostalgie-Wiesn“ ist ein Favorit. Eine Leserin aus Gaißach hat gleich Übersetzungen mitgeliefert: „Nostalgia Wiesn“ (Englisch, Italienisch, Spanisch), „Nostalji Wiesn“ (Türkisch, Schwedisch, Haitianisch), „Nostalgi Wiesn“ (Dänisch), „Nosztalgia Wiesn“ (Ungarisch).

Update vom 19. April 2020: Dass das Oktoberfest 2020 abgesagt wird, wird immer wahrscheinlicher. Christian Ude plädiert nun für eine schnelle Entscheidung.

Weitere Vorschläge: Nostalgische Wiesn, Museums-Wiesn, Gründer-Wiesn, Die Vorgestrige, Antike Wiesn, Zur Nostalgischen Wiesn von einst, Ehrwürdige Wiesn.

Eröffnung der historischen Wiesn

Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Mit einem Salut eröffnen Gebirgsschützen die historische Wiesn. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Alphornbläser stehen während der Eröffnung der historischen Wiesn vor dem Riesenrad. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Die Hochzeit des Kronprinzenpaares Anfang des 19. Jahrhunderts wurde damals mit einem Pferderennen beendet, der Festplatz zu Ehren der Braut Theresienwiese genannt. © dpa
Täglich um 13 und 18 Uhr finden am großen Ring die Pferderennen statt. © ap
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Die Hochzeit des Kronprinzenpaares Anfang des 19. Jahrhunderts wurde damals mit einem Pferderennen beendet, der Festplatz zu Ehren der Braut Theresienwiese genannt. © dpa
Jubiläumsbier
Im Feszzelt auf der historischen Wiesn wird das extra gebraute Jubiläumsbier ausgeschenkt. © dpa
Festzelt
Auf der historischen Wiesn steht ein eigenes Festzelt. © ap
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Endlich geht's los: Die Wiesn-Chefin, Gabriele Weishäupl, freut sich. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
In historischen Kostümen gehen, Herzog Max in Bayern (v-l), Herzogin Elisabeth in Bayern und OB Ude beim Umzug zum Festplatz. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Münchens ehemaliger Oberbürgermeister Georg Kronawitter und seine Frau Hildegard lassen sich das Spektakel nicht entgehen. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Küsschen zur Eröffnungsfeier: Das offizielle Prinzenpaar der Wiesn, Christin Berger und Markus Huttner. © dpa
Prinzenpaar
Das Prinzenpaar dreht auf dem großen Ring eine Ehrenrunde. © ap
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Gerd Sonnleitner, Präsident des deutschen und bayerischen Bauernverbandes und Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Münchens Oberbürgermeister Christian Ude begrüßt die Zuschauer. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Christian Ude und seine Frau Edith auf der Tribüne am großen Ring. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Blaskapellen und Trachtenvereine maschieren zur historischen Wiesn. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Herzogin Elisabeth in Bayern, und ihr Mann, Herzog Max in Bayern freuen sich auf das Pferderennen. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Ein Pferdegespann fährt beim Trachtenumzug über die Wiesn. © dpa
Historische Wiesn Eröffnung Bilder
Ein Pferdegespann fährt beim Trachtenumzug über die Wiesn. © dpa
Fesche Mieder haben sich die Trachtler-Frauen angezogen. © dpa
Christian Ude und seine Frau Edith Welser-Ude sitzen bei der Eröffnung der historischen Wiesn auf goldenen Sesseln. © dpa
Wiesn
Die Schützen schauen sich die Zeremonie an. © ap

Die Gemütlichen

„Gmiatliche Wiesn“: Der Begriff „gmiatlich“ sei in Bayern Programm, so eine Münchner Leserin. „Gmiatlich ist ein sauguates Lebensgefühl, eben Bayern, eben München.“ Ein anderer Vorschlag, der sich unverkennbar an das Trinklied „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ anlehnt, ist „Wiesn der Gemütlichkeit“ – wobei der Einsender aus Schwabhausen dabei nicht die „primitive Sauferei“ im Blick hat. „Ich finde den Namen sehr passend und auch zutreffend, wenn man eine andere, weniger moderne und spinnerte Wiesn dauerhaft einrichten und etablieren will.“

Weitere Vorschläge: Zum gemütlichen Treff, Zur guat’n alten Zeit, Urige Wiesn, Griabige Wiesn, grüawige Wiesn, Zur Damaligen, Zur Ehemaligen, D’Ruah-Wiesn.

Die Patrioten

„Minga Wiesn“: Begründung des Lesers aus Höhenkirchen: „Minga ist der in ganz Bayern gebrauchte Begriff für München. Er steht für Tradition, Brauchtum und Ursprünglichkeit.“

Weitere Vorschläge: Bayerische Wiesn, Altmünchner Oktoberfest, Altmünchner Wiesn, Isar-Ur-Wiesn, Urbayerische Wiesn, Mingara Wiesn, Münchner Schraml-Wiesn, Altboarische Wiesn, Bavaria-Wiesn, Alt München, Oide Münchner Wiesn.

Die Historischen

„Urige Wiesn“ findet eine Germeringer Leserin „bayrisch, gemütlich, schön, so wie’s mal war“. Eine Leserin aus Fürstenfeldbruck will es ein bisserl genauer: „Wiesn anno 1810“ – „Der Begriff wäre zeitlos und könnte von jedermann aus der Welt auch richtig gelesen werden.“

Weitere Vorschläge: Wiesn Dazumal, Anno Dazumal, Renaissance Wiesn, 1810 Wiesn, Ur-Oktoberfest, Ur-Wiesn, Wiesn Anno Domini, D’Wiesn von damals, Historia, Wiesn vor 100 Jahr, JasowarsWiesn, WaramoiWiesn, WiaswarWiesn, GhabtWiesn, GwenWiesn, EhmoisWiesn, So wars amoi Wiesn, Oide Wiesn.

So schön war die Wiesn 2010

Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
200 Jahre Oktoberfest - wenn das kein Grund zu feiern ist.... © dpa
Am Montag hieß es Abschied nehmen, wie hier im Hofbräuzelt. © dapd
Zum letzten Lied wird in vielen Zelten mit Wunderkerzen der Wiesn-Abschluss gefeiert. © dapd
Dann kann auch endlich das Personal feiert. Diese Zwei Bedienungen geben sich ein Bussal. © dapd
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Was wäre die Wiesn ohne Bier und schöne Dirndl? © dapd
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Mehr als sechs Millionen Menschen feierten die Jubiläumswiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Da konnte es schon mal eng werden vor den Festzelten. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Einmal drinnen wurde dann aber auch ausgelassen gefeiert. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Wiesn-Playmate Alena Gerber. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Das Rauchverbot sorgte für reichlich Diskussionen, wurde aber ohne größere Probleme akzeptiert. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Einige Promis ließen sich beim Rauchen erwischen. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Vor allem die erste Wiesn-Woche startete mit traumhaftem Wetter. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Stars und Sternchen lassen sich das größte Volksfest der Welt nicht entgehen. So auch Boris Becker und Frau Lilly. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Thomas Gottschalk gab im Hippodrom den Ton an. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Beim traditionellen Wirteeinzug sorgten die Blaskapellen für gute Stimmung. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Am ersten Wiesn-Tag warten alle auf die Wirte und die Bedienungen... © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Wenn OB dann im Schottenhamel anzapft und "O'zapft is" verkündet, fließt endlich das Bier in den Festzelten. © dpa
Die historische Wiesn entpuppte sich als Publikumsmagnet. © Hueber
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Auf der historischen Speisekarte standen neben den klassischen Wiesnschmankerln verschiedene Gerichte aus der Zeit um 1810, so zum Beispiel: Rumfordsuppn, Böfflamott und Stockwürst. © dapd
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Auch Thilo Sarrazin feierte mit seiner Frau. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Eine Lichtershow verwandelte die Bavaria in ein Farbenspektakel. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Prall gefüllte Dekolletés - alljährlich der schönste Blickfang auf der Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Dirndl sind einfach sexy! © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Auch exotische Outfits gibt es auf der Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Rudi Völler und seine Frau. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Für viele ein Highlight auf der Wiesn: Ein Fahrt im Karussell. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Ein Prosit, ein Prosit, der Gemütlichkeit... © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Mario Gomez und seine Freundin. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Der traditionelle Schausteller-Gottesdienst im Hippodrom. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Karl Theodor zu Guttenberg und Gattin ließen sich eine Mass schmecken. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Gut besucht: Der Himmel der Bayern im Hackerzelt. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Am Morgen danach sieht hier so aus. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Schon fast eine Institution auf der Wiesn: "Hau den Lukas". © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Der Eingang zur Jubiläums-Wiesn: Am letzten Wochenende war er wegen Überfüllung geschlossen. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © partygaenger.de
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Vor allem bei gutem Wetter ein Riesen-Spaß: Eine Fahrt in der Wildwasserbahn. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
200 Jahre Oktoberfest - wenn das kein Grund zu feiern ist.... © dapd
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Daniela Katzenberger brachte das Hippodrom zum Kochen, nicht nur gesanglich. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Eine Mass zuviel... © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Wiesn 2010 neigt sich ihrem Ende. Wir lassen die schönsten Momente noch einmal Revue passieren. Ob sexy, lustig, historisch oder kurios: So schön war die Jubiläums-Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Auch kurze Dirndl sieht man auf der Wiesn. © dapd
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Vor allem bei schönem Wetter strömten die Massen auf die Theresienwiese. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Besonders an den Wochenende waren die Zelte deshalb oft wegen Überfüllung geschlossen. © dapd
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Unter der Woche hatte man noch eine Chance einen Platz zu ergattern. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Immer wieder lustig: die Exoten auf der Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Willkommen auf dem Oktoberfest. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Sechs Millionen Besucher hinterlassen ihre Spuren. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Mit einem Salut-Schießen wurde die historische Wiesn eröffnet. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Täglich fanden am großen Ring Pferderennen statt. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Zuschauer waren begeistert. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die erste Geburt auf der Wiesn. Lamm Ludwig kommt im Tierzelt zur Welt. © fkn
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Einfach schön: das Riesenrad bei Nacht. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Drei Sicherheitsringe riegelten die Wiesn ab. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Ralf Schumacher im Käferzelt. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Giuila Siegel sorgte mit ihrer durchsichtigen Dirndlbluse für einen Hingucker. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Am mittleren Wiesn-Sonntag findet das Standkonzert an der Bavaria statt. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Festwirte grüßen damit ihre Besucher. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Ausgerechnet zur Wiesn kam es zum Streik. Es kam aber zu keinen größeren Problemen. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Showtänze im historischen Festzelt. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Ausgefallene Outfits - die Wiesnbesucher sind einfallsreich... © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
... und sexy! © dpa
Die Wiesn von oben. Das Festgelände umfasst ca. 30 Hektar. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Am ersten Sonntag findet der traditionelle Trachtenumzug statt. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Trachtlerinnen im Mieder. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Auf der historischen Wiesn wurde ein extra gebrautes Jubiläumsbier ausgeschenkt. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Horst Seehofer und Ehefrau Karin bei OB Ude und Frau Edith. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Die Jubiläums-Wiesn begeisterte die mit historischen Fahrgeschäften, beispielsweise mit dem Velodrom. © Schlaf
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Auf dem größten Volksfest der Welt feiert man auf den Bänken. Manche steigen sogar auf die Tische. © dpa
Auch eine historische Spielorgel findet man im Museumszelt. © Hueber
Das Münchner Marionettentheater zeigte auf einer eigenen Bühne unterhaltsame Stücke für Groß und Klein.... © Hueber
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Buntes Lichtermeer auf der Wiesn. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Pinke Lederhosen? Auf dem Oktoberfest gibt es nichts, das es nicht gibt. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
... wie man auch hier sehen kann. © dpa
Kennen viele noch aus ihrer Kindheit: Das Fahrgeschäft Calypso auf der historischen Wiesn. © Hueber
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Wilde Partys wurden nicht nur im Käfer gefeiert. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Ex-Bro'sis-Sängerin Indira. © Jantz
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Horst Seehofer. © dpa
Oktoberfest Jubiläumswiesn Gesamt
Kim Kardashian auf der Wiesn. © Jantz
"Aus is!" Wir freuen uns auf die Wiesn 2011! © dpa

Die Traditionellen

„Traditions-Wiesn“ wurde besonders häufig genannt. Eine Leserin aus Garmisch machte daraus eine Kurzform, die auch in der Merkur-Redaktion viele Fans gefunden hat: die „Tradiwi“.

Weitere Vorschläge: Zünftige Wiesn, Zur Generationswiesn, Honorige Wiesn, Echte Wiesn, Platzerl Wiesn.

Die Liebevollen

„S’Wieserl“ wünscht sich ein Leser aus München. Und stellt sich so die Umsetzung vor: „Also: Heid gehma auf d‘Wiesn! Guad, awa aufs Wieserl fei scho aa!“ Den Vorschlag „Kloane Wiesn“ begründet die Leserin aus Steinhöring so: „Auch wenn ein Preuß kleine Wiesn sagt, hört sich’s trotzdem noch gut an.“

Weitere Vorschläge: Bilderbuch-Wiesn, Zauber-Wiesn, Vergißmeinnicht, Herz-Wiesn.

Die Ausgefallenen

„Hypo-Wiesn:“ Begründung der Münchner Einsenderin: „Am 1.10.1835 hat König Ludwig I. die Bayerische Hypotheken- und Wechselbank gegründet, damit auch Bauern und Handwerker eine Existenz gründen konnten.“ Mit der „Hochzeitswiesn“ hätte ein Leser aus Erding Romantisches im Sinn: „Zum einen wäre dieser Name eine Reminiszenz an die ursprüngliche Hochzeit unseres Königs Ludwigs I., zum anderen wäre es durchaus möglich, im historischen Bierzelt Hochzeiten während der Wiesnzeit zu organisieren. Da die Taufen von Schaustellerkindern in Bierzelten bereits üblich sind, würde eine kirchliche Trauung im historischen Bierzelt die bayerische Verbundenheit mit der Religion noch stärker hervorheben.“ Zur „Genuss-Wiesn“ schreibt die Unterbrunner Leserin: „Man sagt ja auch Genuss-Halbe.“

Weitere Vorschläge: Histoberfest, Gestern-Gaudi, HistoWie, Kult-Wiesn, Gulden-Wiesn, Damals-Fest, Kindheits-Wiese, Kristkindlwiesn, Wiesn spezial, Memory Wiesn, Wiesn: Vorvorgestern, Gaudi-Wiesn, Welt-Wiesn, G’suffa-Wiesn.

Die Hoheitlichen

„Wiggerl-Wiesn“ – „nach der bayerischen Abkürzung für König Ludwig“, wie die Leserin aus München schreibt. „Theres“ und „Therese“ hat auch einige Anhänger. „Therese birgt die Möglichkeit, dieselbige münchnerisch zu verniedlichen, beispielsweise: Geh ma zur Resi“, schreibt eine Münchner Leserin. Ein anderer hätte lieber Theres. „Schließlich ist das der erste Wortteil von Theresienwiese, und nachdem wir zum Oktoberfest Wiesn sagen, wäre das die logische Ergänzung.“ Auch würde damit die Namensgeberin dieses Ortes, Prinzessin Therese, gewürdigt zu deren Hochzeit mit Ludwig das Ganze entstanden sei.

Weitere Vorschläge: Ludwigs-Wiesn, Kini-Wiesn, Resl-Wiesn, Reserl-Wiesn.

Lea Hampel

Lesen Sie auch:

Oktoberfest 2017: Das Herzkasperl-Festzelt

Oktoberfest 2017: Das Herzkasperl-Festzelt

Oktoberfest 2017: Das Festzelt Tradition

Oktoberfest 2017: Das Festzelt Tradition

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Kommentare