Bier- und Hendlgutscheine

Hier gelten die Wiesn-Marken noch

+
Auch nach der Wiesn haben viele Besucher noch Bier- und Hendlgutscheine. Die sind auch jetzt noch gültig.

München - Ob bei der Reservierung übrig geblieben oder in der Janker-Tasche gefunden: Auch nach der Wiesn haben viele Besucher noch Bier- und Hendlgutscheine. Die sind auch jetzt noch gültig. Wir zeigen, wo.

Nur: Die Gratismarken aus dem tz-Gewinnspiel können leider nicht mehr eingelöst werden.

Armbrustschützenzelt: Ayingers (Am Platzl 1a), Ayinger Bräustüberl (Münchener Straße 2, Aying), bis 31. Oktober, nur mit Tischreservierung

Augustinerzelt: Augustiner Bräustüberl (Landsberger Straße 19), bis 31. Oktober

Bräurosl: Heide Volm (Bahnhofstraße 51, Planegg), bis 30. November (nicht an Kirchweih)

Festzelt Tradition: Ratskeller (Marienplatz 8), Hofer der Stadtwirt (Burgstr. 5), bis 15. November

Fischer Vroni: Festzelt auf der Auer Kirchweihdult, Jagdschlößl (Nymphenburger Straße 162), Lindwurmstüberl (Lindwurmstraße 32), Giesinger Garten (Gerhardstraße 4), bis 30. November

Hackerzelt: Gasthof zum Wildpark (Tölzer Straße 2, Straßlach), bis 30. November (nicht an Sonntagen), nur Gutscheine, keine Geschenk- und Brauereimarken

Hofbräuzelt: Bis 31. Oktober im Hofbräukeller (Innere Wiener Straße 19), Harlachinger Jagdschlößl (Geiselgasteigstraße 153), und in den folgenden Wienerwald-Filialen:

Anzinger Str. 2, München

Bajuwarenstr.2, München

Wasserburger Landstr. 198, München

Ottobrunner Str. 33, 82008 Unterhaching

Käfer’s Wiesn-Schänke: Feinkost Käfer (Prinzregentenstraße 73), alle Käfer-Betriebe, bis 31. Dezember

Löwenbräuzelt: Hirschau (Gyßlingstraße 15), bis 30. November

Marstall: Restvoucher aus Reservierungen: See-Biergarten Lerchenau (Lassallestraße 100), Tierpark Hellabrunn (Biergarten am Schildkrötenhaus, Café Rhino, Fish + Chips), Pizza Panini (Hauptbahnhof und Stachus), bis 31. Oktober; Bier- und Hendlmarken: in allen oben genannten Able-Betrieben und zusätzlich beim Münchner Eiszauber, bis 31. Dezember

Ochsenbraterei: Zum Flaucher (Isarauen 8), bis 30. November; Michaeligarten (Feichtstraße 10), Kugler-Alm (Linienstraße 93, Oberhaching) bis 30. November und vom 1. Januar bis 28. Februar

Schottenhamel: Gasthof zur Menterschwaige (Menterschwaigstraße 4), Schlosswirtschaft Schwaige (Schloss Nymphenburg 30), bis 31. Oktober

Schützenzelt: Zum Franziskaner (Residenzstraße 9), bis 31. Oktober

Weinzelt: Haxnbauer im Scholastikahaus (Sparkassenstraße 6), bis 31. Oktober

Winzerer Fähndl: Paulaner am Nockherberg (Hochstraße 77), Grünwalder Einkehr (Nördliche Münchner Straße 2, Grünwald), bis 31. Oktober, nur hauseigene Gutscheine, keine Brauereizeichen

tz

Lesen Sie auch:

Wiesn-Reservierung kostet bis zu 85 Euro

Wiesn-Reservierung kostet bis zu 85 Euro

Wiesn-Bierpreis: Was die Mass in welchem Zelt kostet

Wiesn-Bierpreis: Was die Mass in welchem Zelt kostet

Hier sind Hendl, Haxn und Strudel am günstigsten

Hier sind Hendl, Haxn und Strudel am günstigsten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.