Wiesn-Frisuren: Stylen wie Lady Gaga

1 von 19
Völlig Gaga: Haarsträhnen schießen aus der Hochsteckfrisur. So geht's: Einfach die Haare in Partien teilen, auf dem Hinterkopf zusammenstecken, und die Spitzen mit Haarspray in der gewünschte Position fixieren.
2 von 19
Von vorne sind dann wild abstehende Spitzen zu sehen, die volle Aufmerksamkeit garantieren...
3 von 19
Ein Hingucker eben - auch durch die Brezn.
4 von 19
Hier eine etwas harmlosere Frisur. Und so geht's: Einen Seitenscheitel kämmen, nur den Ponny flechten und am Kopf entlang bis auf Pferdeschwanz-Höhe mit Haarnadeln feststecken. Die Deckhaare nach hinten kämmen und einen niedrigen Zopf machen. Den über die Schulter nach vorne legen und schon ist die romantische Dirndl-Frisur perfekt.
5 von 19
Wunderschön in jeder Lebenslage.
6 von 19
Wer will, kann das lange Deckhaar noch auf Wickler drehen und nähert sich mit tollen Korkenzieherlocken einer Sissi-Frisur an...
7 von 19
... je nach Outfit verändert sich die Wirkung der Frisur natürlich.
8 von 19
Der Punk und die süße Blondine...

Wiesn-Frisuren: Stylen wie Lady Gaga

Update vom 6. September 2017: Herzerl-Frisur oder Bauernzopf mit Locken? Welches Haarstyling bietet sich für Frauen auf der Wiesn an? Wir haben zusammengefasst, welche Frisuren es für das Oktoberfest gibt - und bieten Anleitungen zum Selbermachen.

Lesen Sie auch:

Mit diesen Tipps wird Ihr Dirndl wetterfest

Mit diesen Tipps wird Ihr Dirndl wetterfest

In diesen Dirndln fliegen Lufthansa-Stewardessen

In diesen Dirndln fliegen Lufthansa-Stewardessen

Fotoshooting: Das Leben ist ein Ponyhof

Fotoshooting: Das Leben ist ein Ponyhof

Das sind die Trachtentrends 2014

Das sind die Trachtentrends 2014

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.