Wiesn-Madl: Kandidatin Melanie (26) aus Coburg

+
Wiesn-Madl: Kandidatin Melanie (26) aus Coburg

Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden. Warum, erzählt sie uns hier:

Welches fesche Dirndl wird das tz Wiesn-Madl 2013? Sehen Sie hier die Bilder von Melanie aus Coburg.

Sie möchte tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil:

„Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können!“

Das erzählt sie zudem von sich: Ihre Hobbys sind: Wrestling, Fußball, Singen, Schauspielern. Ihr Beruf: Studentin.

tz Wiesn-Madl: Alle Fotos von Melanie (26) aus Coburg

Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können!
Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können! © fkn
Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können!
Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können! © fkn
Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können!
Melanie aus Coburg möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich es schön finde, wie gerade etwas kurvigere Frauen in einem Dirndl perfekt zur Geltung kommen und ich ein großer Volksfest-Fan bin. Ich durfte schon einmal im Festzug des Oktoberfests mit dem Coburger Spielmannszug mitmarschieren, doch das ist leider schon Jahre her. Außerdem will ich zeigen, dass auch Fränkinnen die Wiesn im Dirndl rocken können! © fkn

Schicken auch Sie uns Ihre Fotos und machen Sie mit bei der Wahl zum tz Wiesn-Madl 2013. Die Siegerin gewinnt das nagelneue CLA 200 Coupé von Mercedes Benz und wird ausgestattet von Daller Tracht! Unser Teilnahmeformular finden Sie hier. Alle weiteren Einsendungen sehen Sie hier.

Lesen Sie auch:

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.