Wiesn-Madel-Bewerberin Martina aus Vilsbiburg

+
Martina aus Vilsbiburg.

Martina liebt es vor und hinter der Kamera zu stehen. Außerdem tanzt sie leidenschaftlich gerne. Doch nun will die Studentin aus Vilsbiburg erstmal Wiesn-Madl werden.

Die Argumente, warum gerade sie gewinnen soll, liefert die 21-Jährige höchstpersönlich: "Weil ich noch ein richtig bayerisches Mädl bin, den richtigen Dialekt und das nötige Holz vor der Hüttn habe."

Wiesn-Madl-Bewerberin Martina aus Vilsbiburg

Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat
Martina steht gerne vor und hinter der Kamera. Alle Kandidatinnen im Überblick © Privat

Lesen Sie auch:

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.