Wahl zum tz Wiesn-Madl 2012

Kandidatin Felicitas: "Je wilder, desto besser!"

+

München - Die 23-jährige Felicitas aus Holzkirchen freut sich jedes Jahr wieder auf die Wiesn. Noch glücklicher würde sie aber der Titel tz Wiesn-Madl machen.

Dirndlschleife rechts, links oder mittig? Felicitas Jahn (23) muss da nicht lang überlegen – rechts! Das heißt für die Männerwelt: Hände weg von der schönen Holzkirchenerin, sonst gibt’s ­Ärger!

Kaum zu glauben, dass Felicitas bisher keine Model-Erfahrung hat, kamerascheu ist sie jedenfalls nicht. „Wenn ich beim Wiesn-Madl weit kommen oder gar gewinnen würde, wäre eine Modelkarriere auf dem Laufsteg oder im Studio schon eine Option für mich.“

Die Wiesn-Madl-Kandidatinnen im Überblick - Teil 1

Julica aus Neufahrn: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jennifer aus Germering. Hier geht`s zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jacqueline aus Dachau. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Dina aus München. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Gianna aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Ulrike aus Braunschweig: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Alexandra aus Ebensee: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Melanie aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jessica aus Lindau: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Stefanie aus Dachau: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Nadine aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Christina aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sarah aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Susanne aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Claudia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Susann aus Unterschleißheim: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Lisa aus Obersöchering: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Antje aus Köln: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Charly aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Lisa-Marie aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Franziska aus Planegg: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Janet aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Simone aus Starnberg: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Caroline aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Corinna aus Karlsfeld: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sadia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Julia aus Nieder-Olm: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Christine aus Heimstetten: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Alexa aus Grabenstätt: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jennifer aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sarah aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Chünwa aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Shirley aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Julia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Steffi aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Dina aus Bad Aibling: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Melanie aus Heimstetten: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Denise aus Karlsfeld: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Fiona aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Melanie aus Puchheim: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Franziska aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Janina aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Patrizia aus Stockdorf: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Melanie aus Surberg: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Katrin aus Rettenbach: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Nina aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Katharina aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Doris aus Neufahrn: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Tanja aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jozita aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Gaby aus Dachau: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Verena aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Marina aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Saskia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sophia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Angela aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Silvia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jeanette aus Hörenzhausen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Natalie aus Haar: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Nora aus Höhenkirchen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sarah aus Ottobrunn: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Andrea aus Unterföhring: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Marina aus Feldkirchen:Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Felicitas aus Holzkirchen:Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Eleonore aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Olivia aus Herbertshausen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Julia aus Mauerstetten: Hier geht´s zu ihrer Bewerbung. © fkn
Jennifer aus Kaiserslauter: Hier geht´s zu ihrer Bewerbung. © fkn
Silvana aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Marina aus Graben-Neudorf: Hier geht´s zu ihrer Bewerbung. © fkn
Viviane aus Ingolstadt: Hier geht´s zu ihrer Bewerbung. © fkn
Tanja aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Susanne aus Kleinheubach: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Annemarie aus Windach: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Klaudie aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Michèle aus Schlüchtern. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Anna aus Gersthofen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Jana aus Augsburg. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Daniela aus Altusried: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Anja aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Stephanie aus Füssen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Franziska aus Unterhaching: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Bilge aus Göppingen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Anita aus Immenstadt im Allgäu: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © 
Kim aus Bad Waldsee: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Alexandra aus München. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Aline aus München. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Julia aus Kirchseeon. Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Laura aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fin
Jamina aus Rheinbach: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Anna Maria aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Nicole aus Duisburg: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Marie aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Lisa aus Poing: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Martyna aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Maria Juliana aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Johanna aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Heike aus Bad Tölz: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Patrizia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sarah aus Jena: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Katharina (22) aus München: Hier geht´s zu ihrer Bewerbung. © fkn
Tamara (20) aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © dkn
Jaana aus Taufkirchen: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Stefanie aus Greiling: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Sabrina aus München: Hier geht's zu Ihrer Bewerbung. © fkn
Olivia aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Patricia (20) aus München: Hier geht's zu Ihrer Bewerbung. © fkn
Heidi aus Reichertshausen: Hier geht es zu ihrer Bewerbung © fkn
Ramona aus München: Hier geht es zu ihrer Bewerbung. © fkn
Carolina aus Hamburg: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Martina aus Hohenpeißenberg: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Melanie aus Vohenstrauß: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Maria Ide aus Nandlstadt: Hier geht's zu ihrer Bewerbung. © fkn
Carola aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Caroline aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Vanessa aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Vanessa aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Nicoletta aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Celina aus Tutzing: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn
Frizzi aus München: Hier geht's zu ihrer Bewerbung © fkn

Und wem hätte sie das zu verdanken? Ihrer Mutter, denn sie war es, die Felicitas auf die tz Wiesn-Madl-Aktion aufmerksam gemacht hat. Überreden musste sie ihre Tochter allerdings nicht, Felicitas war sofort Feuer und Flamme. Und da wäre noch einen Grund, warum sie mitmacht. „Letztes Jahr wollten die Türsteher mich partout nicht ins Zelt lassen, da ich zu jung aussah. Erst mit den Eltern einer Freundin hat’s geklappt“, erinnert sie sich und nimmt es als Kompliment. Dieses Jahr geht sie also auf Nummer sicher und will unbedingt als VIP in den Wiesnclub.

Wenn es nicht klappt: halb so schlimm. Mit ihren Freunden ist die Wiesn jedes Jahr wieder eine lustige Angelegenheit, bei der auch gern mal bis in die Puppen im Hackerzelt gefeiert wird. Bei den Fahr­geschäften lautet die Devise: „Je wilder, desto besser!“

Die Wochenenden sind bei Felicitas in der Wiesn­zeit also ausgebucht, Zeit für ihre Hobbys wie Basketball spielen und zeichnen findet die Studentin aber immer. 

Felicitas' Steckbrief

Name: Felicitas

Ort: Holzkirchen

Alter: 23

Beruf: Studentin

Hobbys: Sport (Basketball, Volleyball..), Kunst(malen, zeichnen), Freunde

Warum möchte sie Wiesn-Madl werden?

"Da ich mich jedes Jahr aufs neue tierisch auf die Wiesn freue wäre ich der glücklichste Mensch diesen Titel tragen zu dürfen!"

Wiesn-Madl: Fotos von Felicitas aus Holzkirchen

Hier geht's zur Bewerbung von Felicitas © fkn
Hier geht's zur Bewerbung von Felicitas © fkn
Hier geht's zur Bewerbung von Felicitas © fkn

Wer auch tz Wiesn-Madl werden will, kann sich hier bewerben. Mitmachen lohnt sich. Der Gewinnerin winkt eine brandneue Mercedes A-Klasse sowie ein exklusives Dirndl von Trachten Angermaier. Auch die Zweit- und Drittplatzierte darf sich über ein Dirndl von Trachten Angermaier freuen.

Noch mehr Infos zur tz Wiesn-Madl-Wahl gibt es hier.

Lesen Sie auch:

Münchnerin Christina war das tz-Wiesn-Madl 2010 und machte Model-Karriere

Münchnerin Christina war das tz-Wiesn-Madl 2010 und machte Model-Karriere

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion