Wiesn-Madl-Kandidatin Lauren aus Puchheim

+
Lauren freut sich das ganze Jahr über auf die Wiesn.

Die 25-Jährige Lauren wohnt in Puchheim. Sie arbeitet als Account Managerin und freut sich das ganze Jahr auf die Wiesn. Lesen Sie die ganze Bewerbung.

Wenn die 25-Jährige Account Managerin nicht arbeitet, dann entspannt sie am liebsten im Biergarten beziehungsweise im Hirschgarten. Außerdem geht sie gern ins Kino, treibt viel Sport und unternimmt was mit ihren Freunden.

Lauren will Wiesn-Madl werden, weil ...

... München die schönste Stadt der Welt und die Wiesn ein wichtiger Teil davon ist. Weil 348 Tage im Jahr nur aus "Warten auf die Wiesn" besteht. ;) Weil die Wiesn mit all Ihren Attraktionen mich einfach total begeistert.

Wiesn-Madl: Lauren aus Puchheim

Wiesn-Madl-Kandidatin 2011
Wiesn-Madl-Kandidatin Lauren aus Puchheim. Alle Kandidatinnen im Überblick © fkn
Wiesn-Madl-Kandidatin 2011
Wiesn-Madl-Kandidatin Lauren aus Puchheim. Alle Kandidatinnen im Überblick © fkn
Wiesn-Madl-Kandidatin 2011
Wiesn-Madl-Kandidatin Lauren aus Puchheim. Alle Kandidatinnen im Überblick © fkn

Lesen Sie auch:

Münchnerin Christina war das tz-Wiesn-Madl 2010 und machte Model-Karriere

Münchnerin Christina war das tz-Wiesn-Madl 2010 und machte Model-Karriere

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion