Abstimmen und gewinnen

Finale: Wer soll das Wiesn-Madl 2013 werden?

+
Da waren es nur noch 10: Welche dieser Kandidatinnen soll das tz Wiesn-Madl 2013 werden?

München – Wer wird das tz Wiesn-Madl 2013? Die Entscheidung rückt immer näher: Jetzt stehen die zehn Finalistinnen fest.

Von fast 500 Bewerberinnen sind nur noch zehn fesche Madl im Rennen um den Titel „tz Wiesn-Madl 2013“. Inzwischen stehen die Finalistinnen fest:

Finalrunde: So werden die Stimmen gezählt

In der Finalrunde haben alle zehn Kandidatinnen die gleichen Chancen: Die bislang gesammelten Online-Votes wurden auf Null gesetzt. Denn: Seit Mittwoch, 18. September, ab 17 Uhr, glühen Eure Telefone und Internetleitungen. Nun bestimmt Ihr per SMS, Telefonanruf oder per Online-Abstimmung Eure Favoritin aus den Top 10. Bis zum Finaltag fliegt keine der Bewerberinnen mehr aus dem Wettbewerb, alle zehn Finalistinnen sammeln bis dahin ihre Stimmen.

Beim großen Finale am 25. September im „Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz wird dann das tz Wiesn-Madl live gekürt. Dabei zählen die Stimmen aus der Online-Abstimmung, der SMS- und Telefonwahl, sowie die Urteile der Jury und des Publikums zu jeweils 25 Prozent. Die Gewinnerin, das tz Wiesn-Madl 2013, darf sich über tolle Preise freuen.

Wiesn-Madl 2013: Das sind die Top 10

Zehn Kandidatinnen haben es ins Finale geschafft: Wer von ihnen wird das tz Wiesn-Madl 2013? © Götzfried/fkn
Unter den Top 10: Barbara Maria aus München. © Götzfried
Unter den Top 10: Corinna aus Straßkirchen. © Götzfried
Unter den Top 10: Sandra aus Unterföhring. © Götzfried
Unter den Top 10: Lisa aus Radebeul. © fkn
Unter den Top 10: Julia aus München. © Götzfried
Unter den Top 10: Elisabeth aus Unterbiberg. © Götzfried
Unter den Top 10: Lisa aus Penzberg. © Götzfried
Unter den Top 10: Monique aus München. © Götzfried
Unter den Top 10: Gabriele aus München. © Götzfried
Unter den Top 10: Lisa aus München © Götzfried

So funktioniert das Abstimmen per SMS und Telefon

Um für Eure Favoritin abzustimmen, könnt Ihr im Zeitraum 18. September (17 Uhr) bis 25. September (12 Uhr) anrufen oder SMS schreiben. Ihr müsst dafür die richtige Endziffer der jeweilige Kandidatin aus der oben stehenden Tabelle ablesen.

Für das Voting per SMS wählt ihr die Nummer: 52020 (tz wiesnmadl Endziffer Name Anschrift), (0,50 Euro pro SMS inkl. VFD-2-Anteil von 0,12 für SMS).

Für das Voting per Telefon wählt ihr die Nummer: 0137808401530+ Endziffer (0,50 Euro pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz).

Hier geht's direkt zum Online-Voting

Für Eure Mühe werdet auch Ihr belohnt! Unter allen, die online, per Telefon oder SMS für eine Kandidatin abgestimmt haben, werden insgesamt drei Reisen verlost. Außerdem gibt es noch einen Tisch in einem Wiesn-Festzelt, inklusive Teilnahme beim Wiesn-Madl Finale am 25. September im „Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz zu gewinnen.

Hier gibt's Tickets für die Finalparty

Lesen Sie auch:

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

tz-Wiesn-Madl 2018: Das sind die Preise!

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.