Oktoberfest-Geschichte Teil IV

+
Die Wiesn ist das größte Volksfest der Welt.

Was man zur Geschichte des Oktoberfests wissen sollte.

Heute gilt das Oktoberfest als größtes Volksfest der Welt und ist weltweit bekannt. Das Besondere an der Wiesn ist, dass sie den Spagat zwischen einem Fest für die Münchner und einer internationalen Großveranstaltung spielend schafft; dass sie sich an ihre Wurzeln erinnert und offen ist für neue Entwicklungen.

Die typische Mischung aus High-Tech und Tradition prägt heute das Fest der Feste und macht seine große Attraktivität aus.

Zurück zu Teil III: Von Bierbuden zu Bierburgen

Lesen Sie auch:

Historie - Was man zum Oktoberfest wissen sollte

Historie - Was man zum Oktoberfest wissen sollte

Die Enthüllung der Riesen-Frau

Die Enthüllung der Riesen-Frau

Oktoberfest-Geschichte Teil III: Von Bierbuden zu Bierburgen

Oktoberfest-Geschichte Teil III: Von Bierbuden zu Bierburgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.