Sicherheitsring: So schützt die Polizei das Oktoberfest

Mit einem Sicherheitsring schirmt die Polizei das Oktoberfest ab.
1 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schirmt die Polizei das Oktoberfest ab.
2 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schirmt die Polizei das Oktoberfest ab.
3 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
4 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
5 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
6 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
7 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.
8 von 22
Mit einem Sicherheitsring schützt die Polizei das Oktoberfest.

München - Wegen der erhöhten Terrorgefahr auf der Wiesn sind die Sicherheitsmaßnahmen verschärft worden. So gibt es nur noch einen Taxistand, Autofahrer müssen ihre Dokumente vorzeigen.

Lesen Sie auch:

Warum das hier unsere liebsten Wiesn-Fotos 2017 waren, sehen Sie sofort

Warum das hier unsere liebsten Wiesn-Fotos 2017 waren, sehen Sie sofort

Die traurigen Reste der Wiesn 2017 - Ein Rundgang in Bildern

Die traurigen Reste der Wiesn 2017 - Ein Rundgang in Bildern

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.