Gerhard Polt präsentiert den Wiesn-Krug 2010

München - Dirndl und Lederhose auf grünem Grund zieren den Wiesn-Krug 2010. Am Donnerstag wurde das Sammlerstück  vorgestellt. Das Motiv barg keine große Überraschung, wohl aber die Rede dazu von Gerhard Polt.

Der Kabarettist wirbt für Transparenz im Bierkrug. Denn der durchsichtige profane Glaskrug hat gegenüber dem blickdichten, mit Wiesn-Logo gestalteten Steingut-Krug einen entscheidenden Vorteil: Man sieht den Inhalt. Das erläuterte Polt am Donnerstag bei der Vorstellung des Oktoberfestkrugs 2010 aus Steingut - und zeichnete die Abenteuer eines Zechers nach, in dessen Maßkrug versehentlich der Auswurf eines anderen gelandet ist. Das Oktoberfest feiert in diesem Jahr 200-jähriges Bestehen.

Das ist der Wiesn-Krug 2010

Wiesn Festkrug 2010
Das ist der neue Wiesn-Festkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Das ist der neue Wiesn-Festkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Das ist der neue Wiesn-Festkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa
Wiesn Festkrug 2010
Francesca präsentiert im Hackerzelt den Wiesn-Biergkrug 2010. © dpa

Ungerührt von “Pfui Deifi“-Rufen aus dem Publikum schilderte Polt in schillernden Bildern den Verlauf des Dramas, das den Trinker am Ende mit Mundfäule zum Arzt führt. “Trink aus einem Glaskrug, da sieht man, was drin ist. Das ist Transparenz“, lautet Polts Fazit. Und er verabschiedet sich: “Das hat mich gefreut, dass wir uns mal unterhalten haben - nicht über Politik, das ist viel zu unappetitlich.“ “Anarchisch“, nennt Festleiterin Gabriele Weishäupl die Rede; “für einen Bayern verständlich“, sagt Wirtesprecher Toni Roiderer.

Die Maßkrugvorstellung gehört zum jährlichen Ritual vor dem Oktoberfest. Traditionsgerecht zieren ihn heuer Dirndl und Lederhose in bunten Farben schnittmusterartig auf grünem Grund - es ist auch das Motiv des Wiesn-Plakats, das wie im Vorjahr von Nathalie Fumelli von der Designschule München stammt und eigentlich schon seit Februar bekannt ist. Trotzdem wird der Steingut-Krug alljährlich ein paar Wochen vor dem Fest feierlich vorgestellt. “Wenn es um die Wiesn geht, hat alles viel mehr Bedeutung als im normalen Leben“, stellte Wiesnstadtrat Helmut Schmidt (SPD) fest.

Das begehrte Sammlerstück ist in einer limitierten Auflage von 50 000 Stück zu haben. Für die ältesten Krüge von 1978 zahlen Sammler bereits bis zu 600 Euro. Der Zinndeckel des diesjährigen Kruges zeigt zum Jubiläum das Porträt von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Aus der Hochzeitfeier der beiden im Oktober 1810 entstand das Oktoberfest. Zum Jubiläum dauert das Fest vom 18. September bis zum 4. Oktober.

Die Wiesn-Plakate seit 1952

Plakate Oktoberfest seit 1952
Inzwischen gibt es bereits 40 Wiesn-Plakate. Besonders in den Anfangsjahren gab es Motive über die man Schmunzeln muss. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1952. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1953. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1954. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1955. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Kaum verändert hat sich das Wiesn-Plakat ein Jahr später (1956). © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1957. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1958. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1959. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1960. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1961. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1962. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1963. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 19564. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1965. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1966. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1977. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1968. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1969. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1970. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1971. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1972. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1973. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1974. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1975. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1976. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1977. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1978. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1979. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1980. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1981. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1982. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1983. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1984. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1985. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1986. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1987. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1988. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1989. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1990. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1991. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1992. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1993. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1994. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1995. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1996. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1997. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1998. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 1999. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2000. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2001. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2002. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2003. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2004. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2005. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2006. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2007. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2008. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2009. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Plakate Oktoberfest seit 1952
Das Wiesn-Plakat von 2010. © TAM, www.oktoberfestplakat.de
Das Wiesn-Plakat 2011. © Haag
Das Wiesn-Plakat 2012 zeigt seit 1970 erstmals wieder das Münchner Kindl. © dapd
Etwas bunter als die vergangenen Jahre ist das Oktoberfest-Plakat 2013 von Akim Sämmer. © dpa

Der Wiesnaufbau läuft auf Hochtouren, vier Wochen vor dem Anstich sind auf dem Festgelände die Zelte fast fertig aufgebaut. “Das größte Fest der Stadt, des Landes, ja der Welt naht“, sagte Festleiterin Weishäupl. “sie steht schon fast, die Wiesn.“ Erstmals gilt dieses Jahr ein Rauchverbot in den Zelten. Wirtesprecher Roiderer hofft auf die Vernunft der Besucher. Der Appell des Wirts an seine Gäste: “Esst und trinkt mehr, dann brauchts nicht rauchen.“

dpa

Rubriklistenbild: © Jantz

Lesen Sie auch:

Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe?

Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe?

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.