Oktoberfest jetzt ein bisschen besser

Dieses Foto ärgerte viele Wiesn-Gänger – jetzt schaut alles plötzlich anders aus

+
Frikadellen heißen in Bayern Fleischpflanzerl. Und bei Brez‘n wollen Einheimische kein Apostroph sehen.

Ein absolutes No-Go für viele Einheimische: Eine Würstelbraterei auf der Oidn Wiesn hat sich auf ihren Schildern einen Fauxpas geleistet. Darüber beschwert sich ein Oktoberfest-Gast auf Facebook. Jetzt hat der Standlbesitzer reagiert - und zwar drastisch. 

Update vom 4. Oktober 2018, 9.40 Uhr: Nicht auszuschließen, dass unser Bericht bewirkt hat, dass das Oktoberfest für Münchner ein bisschen besser wird: Denn der Besitzer der Würstelbraterei auf der Oidn Wiesn hat noch während des Oktoberfests 2018 das unbairische Schild austauschen lassen: Statt Frikadellen, wie man im Rest von Deutschland sagt, hängt dort jetzt ein Angebot für „Fleischpflanzerl“, so wie es die Bayern gewohnt sind. Sehen Sie das Beweisfoto:

Die Empörung war dem Budenbesitzer offenbar zu groß, er ließ noch während des Oktoberfests 2018 das Schild austauschen. 

Über den vorherigen Fauxpas hatten sich nicht nur Leser aufgeregt, auch der Bairisch-Dialekt-Fachmann Uli Weiß (67). Lesen Sie, wie er über die Schilder der Budenbesitzer auf dem Oktoberfest lästert.  

Das war der ursprüngliche Bericht vom 25. September: 

Ein Detail auf diesem Wiesn-Foto geht für echte Münchner überhaupt nicht

München - Beim Thema Wiesn und bairischer Dialekt sind die Münchner eigen: Schon den Begriff Oktoberfest bringen Einheimische selten über die Lippen, bei ihnen heißt es Wiesn. Genauso wie es in Bayern nicht Maß mit langgezogenem „a“, sondern Mass mit kurzem „a“ heißt. Bestellt sich ein Wiesn-Gast also eine „Maaaas“, dann outet er sich sofort als „Preiß“.

Ein ähnliches No-Go hat jetzt ein Besucher auf der Oidn Wiesn ausgemacht. Dort werden am Stand von König‘s Wurstbraterei „Frikadellen“ und „Leberkäse“ angepriesen. Ein echter Bayer würde sich in der Metzgerei aber Fleischpflanzerl und Leberkas bestellen. „Also nix für ungut, aber auf der Oidn Wiesn a Frikadelle anzubieten geht gar nicht. Bei uns in Bayern heißt des immer noch Fleischpflanzerl“, schreibt der Facebook-Nutzer und zeigt ein „Beweisfoto“, das er unserer Redaktion zur Verfügung gestellt hat.

„Deppen-Apostroph“ hat bei der Wiesn nichts verloren

König‘s Wurstbraterei leistet sich im Übrigen nicht nur mit dem Wort Frikadelle einen Fauxpas. Auf dem Originalfoto ist am linken Rand auch noch zu sehen, dass Brez‘n mit einem Apostroph geschrieben wurde. Dieses Zeichen hat dort aber nichts zu suchen. Richtig müsste es Brezn heißen.

Frikadellen heißen in Bayern Fleischpflanzerl. Und bei Brez‘n wollen Einheimische kein Apostroph sehen.

Das Gleiche gilt übrigens für das Wort Wiesn: Denn der sogenannte „Deppen-Apostroph“ der bei Wies‘n oft verwendet wird, hat auch dort nix verloren. Warum das so ist, erklären wir hier

Das durfte kürzlich auch Ritter Sport dazulernen. Der Schoko-Hersteller hatte auf einem riesigen Werbeplakat, das im Münchner Hauptbahnhof hing, einen peinlicher Tippfehler: Auch dort stand statt „Wies‘n“ statt Wiesn. Der Bild-Zeitung, die zuerst darüber berichtete, antwortete eine Sprecherin von Ritter Sport: „Es freut uns, dass Ihnen unser Plakat aufgefallen ist.“ 

Gast im Schützen-Festzelt beschwert sich nach Hendl-Bestellung

Ein anderer Wiesn-Gast hat sich auf Facebook darüber beschwert, dass im Schützen-Festzelt kein Erfrischungstuch mehr zum Hendl serviert wird. Die meisten Wiesn-Besucher essen nämlich ihr Hendl am liebsten mit den Fingern. „Hendl wie immer köstlich. Aber warum gibt es kein Erfrischungstuch mehr dazu?“, schrieb er am Sonntag auf Facebook.

Noch mehr Wiesn-Geschichten gibt es in unserem Oktoberfest-Ticker.

No-Gos beim Dirndl auf dem Oktoberfest

va

Lesen Sie auch:

Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“

Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“

tz-Wiesn-Madl Laura (19) bekommt Hauptgewinn – darum freut sich ihre Mama sehr darüber

tz-Wiesn-Madl Laura (19) bekommt Hauptgewinn – darum freut sich ihre Mama sehr darüber

Trainer macht Heiratsantrag auf der Wiesn - die ganze Mannschaft feiert mit

Trainer macht Heiratsantrag auf der Wiesn - die ganze Mannschaft feiert mit

Oktoberfest 2018: So viele Tonnen Müll hinterlässt die Wiesn München

Oktoberfest 2018: So viele Tonnen Müll hinterlässt die Wiesn München

Kommentare