Besonders dankbar

Heiratsantrag auf der Sanitätsstation - darum kam es zu keinem Wiesn-Happy-End 

+
Objekt der Begierde: Nicole F. hat das Herz eines verletzten Wiesn-Gastes erobert.

Die Sanitäter haben auf dem Oktoberfest in München immer alle Hände voll zu tun. Am Wochenende war ein Patient seiner Retterin wohl besonders dankbar. Nächstes Treffen in Sicht.

Update vom 6. Oktober 2019:

Es hätte die Lovestory der diesjährigen Wiesn werden können, doch am Ende gab es leider kein Happy End. In den vermeintlichen Hauptrollen: ein verletzter Österreicher und eine Sanitäterin, die sich am ersten Oktoberfest-Wochenende begegneten. Der Mann aus Österreich verliebte sich in die 27-Jährige auf den ersten Blick und fackelte nicht lange:

noch in der Sanitätsstation machte er ihr einen Heiratsantrag.

 

Ein Spaziergang über die Festwiese hätte die beiden wohl noch näher gebracht, doch die Sanitäterin hatte noch Dienst und musste das Angebot ausschlagen. 

Und auch zwei Wochen später scheint es mit der Hochzeit der beiden nichts zu werden, denn laut einer Sprecherin der Aicher Ambulanz Union hat sich der vom Liebespfeil getroffene Österreicher nicht mehr gemeldet. Vielleicht wurde dieser Pfeil zuvor aber auch ein wenig zu tief in einen Maßkrug getunkt.  

Nicht von ihrem Freund: Sanitäterin bekommt spontan Heiratsantrag auf der Wiesn

Update vom 23. September, 21 Uhr: Ist schon klar, wie es weiter geht mit der Sanitäterin und ihrem Verehrer? Nein. „Wir haben uns lose verabredet“, erzählt Nicole F. „Am gleichen Ort, dieses Mal aber ohne Rolltrage und ohne Verletzung – und dann schauen wir mal weiter.“

Der 30-Jährige Österreicher hat Einiges auf sich genommen, um Nicole F. den Antrag zu machen. Trotz seines verstauchten Knöchels ging der Mann auf die Knie – und stellte seiner Herzensdame die Frage aller Fragen. Ein hopfiger Heiratsantrag mitten auf der Sanitätswache – so etwas gab’s noch nie. „Ich hab auf der Wiesn ja schon einiges erlebt“, erzählt die Sanitäterin, die zum zweiten Mal auf der Theresienwiese im Einsatz ist. „Aber mit so etwas hätte ich im Traum nicht gerechnet. Da geht man morgens nichtsahnend zur Arbeit – und dann sowas! Vollkommen verrückt.“

Oktoberfest 2019: Nicht von ihrem Freund: Sanitäterin bekommt Heiratsantrag

Erstmeldung vom 23. September, 15.15 Uhr: München - Einer Sanitäterin hat das erste Oktoberfest nicht nur blutige und schmerzhafte Momente beschert. Ein Patient machte ihr einen Heiratsantrag. „Nach einer sanften Fahrt (dank Vollgummireifen) mit einer unserer Fahrtragen war es um den Anfang 30-jährigen Österreicher geschehen“, schrieb die Aicher Ambulanz. Er verliebte sich Hals über Kopf in seine Retterin.

Leider musste die 27-Jährige einen romantischen Spaziergang mit dem verliebten Verletzten ablehnen. Sie hatte noch Dienst bis 1.30 Uhr. Ein anderer Wiesn-Besucher zeigte auch seine Liebe - für das Oktoberfest

Oktoberfest 2019: Fortsetzung folgt? Sanitäterin verabredet sich mit Patient

Schlimme Verletzungen hatte der Mann zum Glück nicht erlitten. Er war leicht angetrunken gestürzt und hatte sich am Bein verletzt. Er versicherte, er wolle sein Glück bei der 27-Jährigen am nächsten Tag nochmal versuchen.

Obwohl die beiden noch nicht gemeinsam über das Oktoberfest schlendern konnten, ist die Liebesgeschichte noch nicht zu Ende. Wie die Aicher Ambulanz schrieb, schien die Sanitäterin „auch nicht abgeneigt zu sein“. Sie hätten sich zumindest schon verabredet, teilte das Sanitätsteam mit. Vielleicht folge bald eine Fortsetzung, kündigte die Aicher Ambulanz an.

Oktoberfest: Die Liebesgeschichten in der Sanitätswache häufen sich

Die Geschichte zwischen dem Patienten und der Sanitäterin Nicole ist nur eine von vielen Liebesgeschichten auf der Wiesn. Ein anderer Verletzter eilte wegen seiner Liebsten trotz Schmerzen zum Flughafen und ein Neuseeländer litt so sehr unter Liebeskummer, dass er Unterstützung von den Sanitätern suchte.

Ein unschönes Erlebnis hatte eine Oktoberfestbedienung am Samstag. Die Sanitäter von Aicher Ambulanz waren auch hier sofort zur Stelle. Auch, dass ein Kind auf dem Oktoberfest aus einem Fahrgeschäft fiel, sorgte für einen Schock.

Die Wiesn bietet offenbar auch Anlass für Protest. Aktivisten hissten Banner auf der Hackerbrücke.

Lesen Sie auch:

„Noch nie so schlimm wie heuer“: Lokalpolitiker mit drastischer Oktoberfest-Bilanz - Wirbel um „VIP-Parkplatz“ 

„Noch nie so schlimm wie heuer“: Lokalpolitiker mit drastischer Oktoberfest-Bilanz - Wirbel um „VIP-Parkplatz“ 

Kleinkind erobert ganzes Zelt auf dem Oktoberfest - Gänsehaut-Moment auf Video

Kleinkind erobert ganzes Zelt auf dem Oktoberfest - Gänsehaut-Moment auf Video

Wiesn-Besucher pinkelt mitten im Hofbräu-Zelt - eine Frau rutscht auf Pfütze aus

Wiesn-Besucher pinkelt mitten im Hofbräu-Zelt - eine Frau rutscht auf Pfütze aus

Zoff im Internet! Pinterest blockiert Bild von hübschen Dirndl-Damen

Zoff im Internet! Pinterest blockiert Bild von hübschen Dirndl-Damen

Kommentare