Starkoch: Kalorienbomben sind nicht tragisch

Schuhbecks Tipps für den Wiesn-Kater

+
Wiesn-Schmankerl sind erlaubt, wenn es nach Star-Koch Alfons Schuhbeck geht.

München - Fettige Hendl, gebrannte Mandeln und ein Liter Bier: Diese Kalorienbomben sind nach Ansicht von Alfons Schuhbeck gar nicht so tragisch. Außerdem gibt der Starkoch Tipps gegen den Wiesn-Kater.

Der Münchner Star-Koch Alfons Schuhbeck (63) hat einen besonderen Tipp für den Wiesn-Kater: „Eine ordentliche Kraftbrühe mit Ingwer wirkt Wunder“, sagte er dem „Playboy“ (Oktober-Ausgabe). Für einen echten Oktoberfest-Fan gelte aber ohnehin: „Der Morgen nach der Wiesn ist der Morgen vor der Wiesn.“

Tipps: So überstehen Sie die Wiesn ohne KatzenjammerUnd über die Pfunde, die Bier, Hendl und Haxn auf die Hüften zaubern, sollte der Oktoberfest-Besucher sich nach Schuhbecks Meinung nach auch nicht allzu viele Sorgen machen: „Eine ernährungswissenschaftliche Studie von 2011 beweist, dass das, was man mit Vergnügen isst, weniger dick macht als das, was man unter Zwang isst. Etwa weil es gesund sein soll.“

Lust auf bayerische Wiesn-Schmankerl? In unserer Rezepte-Datenbank gibt es viele leckere Rezepte zum Nachkochen:

Hier geht's zu den Wiesn-Schmankerln

Der große Wiesn-Kalorien-Check

Der große Wiesn-Kalorien-Check
Wiesnbreze, ca. 250 Gramm: 703 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Eine Wiesn-Mass, ca. 0,8 bis 1 Liter: 440 kcal © dpa
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Die leichte Wiesn-Stärkung: ein Raditeller hat pro 400 Gramm: 56 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Gebrannte Mandeln, 100 Gramm: 1024 kcal © Westermann
Hendl, ca. 400 Gramm: 628 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Zuckerwatte: 405 kcal © dpa
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Schweinshaxe mit Knödel und Blaukraut: 1760 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Obatzda: 150 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Haxensemmel: 325 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Bratwurst in der Semmel, mit Senf: 435 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Dampfnudel mit Vanillesoße: 654 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Fischsemmel mit Hering, Gurke und Zwiebel: 289 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Kaiserschmarrn mit Apfelmus: 784 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Kässpatzen mit Emmentaler und Zwiebeln: 755 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Leberknödelsuppe, 250 Gramm: 140 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Lebkuchenherz, 150 Gramm: 350 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Rinderbraten mit Kartoffelsalat: 560 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Polnische in der Semmel, mit Senf: 456 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Schweineschnitzel mit Pommes: 1294 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Spanferkel mit Knödel und Krautsalat: 605 kcal © Bodmer
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Steckerlfisch, Makrele, 500 Gramm: 650 kcal © Westermann
Der große Wiesn-Kalorien-Check
Weißwürste mit Brezen und Senf: 565 kcal © dpa
0,5 Liter Cola: 210 kcal © dpa
Limo, 0,5 Liter: 150 kcal © dpa
Fruchtspieß, Erdbeeren in Vollmilch: 555 kcal © Westermann
Radieserl, 150 Gramm: 23 kcal © Westermann
Schweinsbraten mit Soße und Knödel: 550 kcal © Jantz
Eine Radlermass, ca. 0,8 bis 1 Liter: 340 kcal © dpa
Schnaps, 20 Milliliter: 42 kcal © dpa
Der große Wiesn-Kalorien-Check
0,5 Liter Apfelschorle: 140 kcal © Bodmer

Der Körper freue sich über die Wiesn-Kost und außerdem werde auf dem Oktoberfest auch eine gewaltige Menge Kalorien verbrannt, beispielsweise durch das auf der Bank balancieren, tanzen, singen und Lukas hauen. Im Alltag müsse man aber wieder leichtere Kost essen. Schuhbeck selbst will aber nicht auf dem Oktoberfest kochen. Er fühle sich in seinem Lokal in der Münchner Innenstadt wohl, sagte der 63-Jährige.

dapd

Lesen Sie auch:

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

Kommentare