Trendige Wiesn-Accessoires von Dekadenza

1 von 12
Dieser Dirndlhut im "König Ludwig"-Style wurde in Gedenken an den einzig wahren König Bayerns designt. eben einem Portrait König Ludwig II. ist auch eine Darstellung von Schloss Neuschwanstein abgebildet.
2 von 12
Passend dazu gibt es diese Handtasche.
3 von 12
Dieser Dirndlhut wurde der Österreichischen Kaiserin "Sissi" gewidmet. Er wurde entsprechend prunkvoll, geschmackvoll und auffällig designt. Besonders edel: Die Verzierung mit Strass drapierten Perlenblüten und einer geschmackvolle Kamee in prächtigem Rahmen.
4 von 12
Passend dazu diese mit rosa Perlen und handgemachten Seidenblumen verzierte Abendtasche.
5 von 12
Dieser Hut trägt den Namen "Ave Maria". Als Schmuckelemente wurden bekannte religiöse Fresken angebracht. Gleichzeitig werden mit frechen Farben bunte Akzente gesetzt.
6 von 12
Ob auf dem Oktoberfest oder einer Hochzeit in Tracht mit diesem Dirndl-Hut sind Sie die einzig wahre Schönheitskönigin. Der Trachtenhut "Beautyqueen" besticht durch seine schillernden Farben. Besonders auffallend: die durch eine aufwendig und filigran gearbeitete Brosche am Hut fixierten Pfauenfedern.
7 von 12
Der minimalistisch, traditionell gehaltene graue Trachtenhut ist der ideale Begleiter für Volksfest, Hochzeit oder als Highlight zum Outfit mit Landhaus Note. Das gediegene Thema in Silber und Weiß wird beim "Fürstenhochzeits"-Hut durch fliederfarbene Akzente aufgelockert.
8 von 12
Dieser rote Hut im "Jägerin"-Style überzeugt mit extravaganten in dunkelgrün und orange gehaltenen Schleifen und in altgold gehaltenen Embleme mit Tiermotiven.

München - Das Münchner Label Dekadenza steht für ausdrucksstarke und elegante Mode-Accessoires. Wir zeigen einige der Trachtenhüte und Handtaschen in einer Fotostrecke.

Lesen Sie auch:

Warum das hier unsere liebsten Wiesn-Fotos 2017 waren, sehen Sie sofort

Warum das hier unsere liebsten Wiesn-Fotos 2017 waren, sehen Sie sofort

Die traurigen Reste der Wiesn 2017 - Ein Rundgang in Bildern

Die traurigen Reste der Wiesn 2017 - Ein Rundgang in Bildern

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.