Seien Sie dabei, wenn es losgeht!

tz-Verlosung: Tische für den Anstich zu gewinnen

+
Hier können Sie mit etwas Glück mitfeiern: das Armbrustschützenzelt.

München - Das ist einer der heißesten Preise, die’s in München überhaupt zu gewinnen gibt: Wir haben Tische für den Wiesn-Anstich!

Ganz konkret: Wenn Sie bei unserem Gewinnspiel mitmachen und ein bisschen Glück haben, können Sie einen von fünf Tischen im Armbrustschützenzelt gewinnen! Hier dürfen Sie dann an diesem Samstag zusammen mit neun Freunden feiern, von elf bis 15 Uhr, also genau zum Anzapfen.

Der perfekte Wiesn-Auftakt – und die Verpflegung passt natürlich auch. Pro Tisch ist ein Brotzeitbrettl im Preis inbegriffen, außerdem je eine Mass Bier für Sie und jeden der Spezln an Ihrem Tisch. Wenn Sie mitmachen wollen: Rufen Sie bis heute, Donnerstag (Mitternacht) an unter der Telefonnummer 01378/80 66 36*, sprechen Sie das Lösungswort Anstich, Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer auf Band. Oder schicken Sie eine SMS mit tz win Anstich und Ihren Daten an die 52020. Die Gewinner werden benachrichtigt.

* Diese telemedia-Rufnummer ist für Gewinnspiele gedacht und für den Anrufer zu 50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend, tarifiert.

Lesen Sie auch:

Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe?

Wo binde ich die Schleife am Dirndl, wenn ich aufs Oktoberfest gehe?

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.